Werkstoff- und Verarbeitungsglossar

Wir verwenden oft ein eigenes Vokabular - schließlich haben die Werkstoffe Stahl, Metalle, Edelstähle und Kunststoffe eine lange Geschichte. Herstellung wie Bearbeitung sind Hochtechnologiebranchen. Die wichtigsten Fachbegriffe rund um unsere Werkstoffe haben wir für Sie in einem Glossar zusammengestellt.

L

LCP: Liquid Crystal Polymer (LCP) - Flüssigkristalliner Copolyester
Der flüssigkristalline Werkstoff LCP zeigt selbst bei sehr hohen Temperaturen eine hervorragende Dimensionsstabilität und Steifigkeit. Die Moleküle sind stark ausgerichtet - der Werkstoff ist also anisotrop - und das gibt dem LCP seine bemerkenswerten Festigkeitseigenschaften. Weitere Vorzüge sind die niedrige Wärmeausdehnung, die guten chemischen Eigenschaften und die flammhemmende (UL94 V-0) Wirkung.
Legierung: Stahlwerkstoffe mit zusätzlichen metallischen und/oder nichtmetallischen Elementen (z. B. Kohlenstoff, Chrom, Silzium).
Lichtechtheit: Mit Lichtechtheit von Farben, speziell auch bei Kunststoffen und Lackierungen, bezeichnet man ihre Unempfindlichkeit gegenüber dem Einfluss von Licht des natürlichen Sonnenspektrums.
Sie haben Anregungen und Fragen? Wenden Sie sich gern an unseren Service!
Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback ...

per Telefon: (0431) 7 17 95 - 0
per Fax: (0431) 7 17 95 - 13
per E-Mail: info@richter-kiel.de

Unsere Produktgruppen:

Adolf Richter - Stahl - Metalle - Kunststoffe - GmbH

Service

Online-Shops

Bootsscheiben Profi